Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





PayPal (US70450Y1038)


18.01.2019:

79.370 Euro
91.120 ( 0.80 %)
11,895,061 Stück
(31.12.2018: 84.090)
79.79 / 80.43
 
0.94%
22:30:31


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

8.36 %

Umsatz '19/'18 %
119 %


Das ist der 7. beste von 13 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 2. beste von 13 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 8    → 0    ↓ 5   
82.09  
  91.6

Periodenhoch am 15.01.19 (Kurs: 91.600 Δ% -0.52)


Periodentief am 03.01.19 (Kurs: 82.090 Δ% 11)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 9,228,877

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
18.01.2019 11,895,061
07.01.2019 11,094,140
15.01.2019 10,377,929
14.01.2019 6,084,735
11.01.2019 7,398,181
10.01.2019 7,478,123
Best/Worst Days
04.01.2019 5.09%
08.01.2019 2.04%
02.01.2019 1.97%
03.01.2019 -4.27%
16.01.2019 -1.15%
14.01.2019 -0.24%
Pics



finanzmarktmashup.at News

07.01.2019

PayPal sees a twelvefold boost in revenue in India (PYPL) This story was delivered to Business Insider Intelligence...

13.12.2018

Paypal: Flixbus darf laut Landgericht München keine Paypa... Ein Bußgeld in Höhe von 250.000 Euro drohte das Münchner ...

23.10.2018

Payments app Zelle is gaining ground on heavyweight PayPa... Payments app Zelle increased its total payment volume to ...

18.10.2018

PayPal beats on earnings, revenue, and guidance (PYPL) PayPal beat on both the top and bottom lines in the third...

11.10.2018

Paypal läuft bei Google Pay Ende Juni ist Google Pay mit viel Marketing-Getöse in Deu...

10.10.2018

Mobiles Bezahlen: Paypal-Kunden in Deutschland mit Androi... Die US-Techkonzerne Google und Paypal verbünden sich. All...

02.10.2018

Paypal: Wie Paypal mit Nutzerdaten zum Shopping-König auf... Paypal ist längst mehr als ein Zahlungsdienstleister. Str...



Social Trading Kommentare
18.01.2019
Th96tr | TH96TR
Trends & Langzeitperformer
Herzlich Willkommen zurück im wikifolio PAYPAL!
15.01.2019
chris984 | CSATHNDX
CS All Time High Nasdaq 100
Da Shire PLC ( 913170 /  US82481R1068 ) heute ausgebucht wurde, wurde die Aktie heute durch den nächsten Kandidaten aus der Liste ersetzt - obwohl das Rebalancing eigentlich erst am Freitag durchgeführt wird.
15.01.2019
JuergenFazeny | JF00001
Megatrend - mobile payment
1&1 IONOS E-Shop: Interview mit Adriana Rotaru von 1&1 IONOS    15. Januar 2019 | PayPal Deutschland Im Mai 2018 Jahres haben wir neu https://www.paypal.com/stories/de/business-in-a-box-paypal-hilft-beim-start-ins-onlinegeschaft?categoryId=company-news vorgestellt. Gemeinsam mit unseren Partnern 1&1 und emarketing haben wir ein Angebot für den Einstieg ins Onlinegeschäft geschnürt. Heute wollen wir näher vorstellen, was genau der 1&1 IONOS E-Shop bietet. Dazu haben wir mit Adriana Rotaru, Senior Product Manager E-Commerce bei 1&1 IONOS, gesprochen. Warum ist der E-Shop von 1&1 IONOS bei Business in a Box mit von der Partie? Wir möchten unseren Kunden den Start ihres Onlineshops so leicht wie möglich machen – die in „Business in a Box“ enthaltenen Lösungen sind das perfekte Paket dafür. Die Integration von PayPal PLUS ermöglicht es Kleinunternehmen, die vier beliebtesten Zahlungsmethoden mit wenigen Klicks zu aktivieren und ihren Kunden darüber hinaus eine sichere und komfortable Onlinebestellung zu bieten.  Für wen eignet sich der E-Shop von 1&1 IONOS? Die E-Shop Lösung von 1&1 IONOS ist besonders geeignet für alle, die ihren Onlineshop selbst erstellen und betreiben möchten – ohne die Unterstützung einer Agentur. Wir sehen hier drei große Kundengruppen: Ladenbesitzer, die ihr Geschäft online um einen weiteren Vertriebskanal erweitern möchten; „Online only“-Händler, die sehr viele Produkte über das Internet verkaufen; und Menschen, die nebenberuflich einen Onlineshop betreiben.   Was sind die Vorteile des 1&1 IONOS E-Shops? Gibt es besondere Funktionen?  Ein großes Plus ist definitiv die einfache Einrichtung mit Schritt-für-Schritt-Anleitung, einer einfachen Bedienoberfläche und einer Vielzahl an Gestaltungsvorlagen. Darüber hinaus enthält der 1&1 IONOS E-Shop alles, was ein zeitgemäßer Onlineshop braucht: Zum einen punktet die Lösung mit einer übersichtlichen, suchmaschinenoptimierten Shopstruktur und responsive Design. Zum anderen verfügt der E-Shop über eine Cross-Selling-Funktion für verwandte Produkte, Möglichkeiten für Rabatt- und Gutscheinaktionen sowie die Anbindung an Onlinemarktplätze und Preisvergleichsportale. Aktuell gibt es außerdem einen 100 Euro-Gutschein für alle, die sich für Business in a Box registrieren. Welchen Support erhalte ich, wenn ich einmal meinen Onlineshop aufgesetzt habe?  Seit kurzem haben unsere Kunden die Möglichkeit, kostenlos einen persönlichen Berater als zentralen Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Produkte, ihren Vertrag und den Erfolg im Internet zu aktivieren. Darüber hinaus steht unser allgemeiner Kundenservice an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr zur Verfügung.  Was sollte ein Unternehmer als erstes machen, wenn er einen Onlineshop eröffnen möchte? Und welche Tipps geben Sie künftigen Händlern für einen erfolgreichen Start ins Onlinegeschäft?  Das A und O für einen erfolgreichen Onlineshop ist ein klares Konzept und eine gründliche Vorbereitung. Wer nicht weiß, welches Ziel er mit seinem Shop verfolgt, wen er ansprechen möchte und wie er alles organisiert bekommt, wird kaum Umsatz generieren. Wichtig ist, sich vor dem Start die richtigen Fragen zu stellen und eine geeignete technische Lösung auszuwählen. Darüber hinaus muss der Shop natürlich kontinuierlich gepflegt werden.  Wie lange dauert es, mit der Lösung von 1&1 IONOS einen Onlineshop auf die Beine zu stellen?  Das hängt von der Anzahl der Produkte ab. Dank des intuitiven Editors, der Designvorlagen und Demo-Shops dauert die Einrichtung eines Shops in der Regel nur wenige Stunden. Bei einer sehr großen Anzahl an Produkten kann es jedoch auch etwas länger dauern.  Sind die Seiten eigentlich direkt für die Darstellung auf mobilen Geräten optimiert?  Ja. Mobile Shopping ist inzwischen weit verbreitet. Daher ist es zwingend notwendig, dass Onlineshops responsive sind.  Mit Blick auf saisonale Peaks wie zum Beispiel Weihnachten oder den Valentinstag: Gibt es etwas, das Händler in Bezug auf den Shop beachten sollten?  Neulinge im Onlinegeschäft sollten vor allem darauf achten, dass sie dort präsent sind, wo ihre Kunden kaufen. Das heißt, sie sollten sicherstellen, dass ihre Produkte auch auf Preisvergleichsportalen angezeigt werden, um zusätzliche Kunden anzusprechen. Darüber hinaus sollten sie die Cross-Selling-Funktion für ähnliche Produkte nutzen. Mit dieser Funktion wird Kunden, die beispielsweise über ein Preisvergleichsportal auf den Onlineshop kommen, angezeigt, welche ähnlichen Produkte im Shop zu finden sind – und so im Idealfall weiterer Umsatz generiert. Darüber hinaus sollten Onlinehändler sich etwas überlegen, was sie, abgesehen vom Preis, von der Konkurrenz abhebt – gratis Geschenkverpackungen zum Beispiel.  Etablierte Shops sollten ihre treuen Kunden mit besonderen saisonalen Angeboten belohnen. Es ist immer sinnvoller – und günstiger – bestehende Kunden zu (re)aktivieren als neue zu gewinnen. Dafür eignen sich zum Beispiel Gutscheine und Rabattaktionen. Auch ein kleines beiliegendes Extra wie zum Beispiel eine persönliche Karte kommt immer gut an und steigert nicht nur die Sympathiewerte, sondern auch die Kundenbindung.  Folgende Punkte und Leitfragen sollten zukünftige Onlinehändler berücksichtigen: Vorüberlegungen Soll der Onlineshop mein bestehendes Ladengeschäft ergänzen oder verkaufe ich hauptsächlich online? Wer ist meine Zielgruppe? Habe ich bereits eine Website, in die der Shop integriert werden soll?  Setze ich den Shop selber auf oder macht dies eine Agentur für mich? Verfüge ich über Programmierkenntnisse oder benötige ich eine DIY-Lösung?  Differenzierung Was ist mein USP? Welches Problem löse ich für meine Kunden? Tipp: Immer aus Sicht des Kunden. Welche Domain passt zu meinem Geschäft? Tipp: Wenn die gewünschte Domain mit Länderendung wie .de nicht verfügbar ist, gucken Sie nach branchenspezifischen Domains wie zum Beispiel .restaurant. Das erhöht die Chance auf eine freie Domain und drückt gleichzeitig Professionalität aus.  Gestaltung des Shops Ist die Hauptnavigation intuitiv? Sind die Produkte so kategorisiert, dass die Kunden sich leicht zurecht finden und der Verkaufsweg einfach ist? Gibt es Vertriebsmitarbeiter, die die im Shop angebotenen Produkte erklären oder müssen die Produkte selbsterklärend präsentiert werden? Habe ich aussagekräftige Fotos der Produkte integriert und auch Produktvarianten, Farben und Größen berücksichtigt? Nutzerfreundlichkeit Habe ich E-Mail-Benachrichtigungen für die Auftragsbestätigung, Zahlungseingang, Versandbenachrichtigung etc. aktiviert? Sind alle gängigen Bezahlmethoden aktiv? Zahlen auf Rechnung, Kreditkarte und PayPal gehören heute zum Standard. Tipp: Integrieren Sie ggf. weitere in Ihrer Branche gängige Methoden. Welche Versandmöglichkeiten sind für meine Produkte sinnvoll und wie gestalte ich die Versandkosten? Abhängig von der Produktpalette können unterschiedliche Optionen sinnvoll sein.  Wie sind die Nutzerströme auf meiner Website? Tipp: Google Analytics für die Auswertung nutzen.  Marketing und Multi-Channel Welche Maßnahmen zur Kundenbindung kann ich nutzen? Tipp: E-Mail Marketing, Gutscheine, Rabattaktionen und ein Kundenbindungsprogramm sind wichtige Umsatztreiber. Habe ich Online-Marktplätze wie Amazon oder eBay integriert? Tipp: Überlegen Sie, wie Sie Ihre Produkte beispielsweise über den Preis oder die Beschreibung von der Konkurrenz absetzen können. Habe ich Preisvergleichsportale als zusätzlichen Vertriebskanal berücksichtigt? Kontinuierliche Optimierung Wie kann ich den Kunden zeigen, dass der Shop „lebt“? Tipp: Integrieren Sie immer wieder neue Inhalte, zum Beispiel mit einem Blog oder Social Media.  Anregungen oder Kritik? Tipp: Fragen Sie Ihre Kunden nach Feedback und nutzen Sie dieses, um den Onlineshop weiter zu verbessern. Denn: Zufriedene Kunden kommen wieder und empfehlen Sie weiter.   https://www.paypal.com/stories/de/11-ionos-e-shop-interview-mit-adriana-rotaru-von-1amp-1-ionos
13.01.2019
JuergenFazeny | JF00001
Megatrend - mobile payment
sportdeal24: die Mischung macht’s Während des Studiums begann Thomas Schloeßer, aus dem Haus seiner Eltern heraus Sportartikel über eBay zu verkaufen. Schnell expandierte das Geschäft: „Als sich die Kisten im Schlafzimmer meiner Eltern stapelten, war klar: ich brauchte eigene Räume“, erinnert sich der Unternehmer. Aus einem angemieteten Keller mit 200 Quadratmetern Lagerfläche und drei Minijobbern als Logistikhelfer ist heute ein Unternehmen mit eigenen Geschäftsräumen auf rund 1.600 Quadratmetern und 25 Mitarbeitern geworden. Mit der Expansion kam auch die Umfirmierung. Aus dem Einzelunternehmen wurde 2014 die sportdeal24 GmbH, deren Geschäftsführer Schloeßer ist. Technisch hat sich das Unternehmen ebenfalls schnell professionalisiert und nutzt heute das Shopsystem JTL. „Am Anfang lief alles über Excel-Tabellen, ein Warenwirtschaftssystem gab es nicht“, erinnert sich Schloeßer. Auf Empfehlung eines guten Bekannten stieg der Jungunternehmer auf JTL um, das bei geringen Umsätzen kostenlos genutzt werden kann. „Endlich wussten auch meine Mitarbeiter, wo welche Ware zu finden ist“, scherzt Schloeßer. Den raschen Erfolg von sportdeal24 führt der Unternehmer vor allem auf sein kluges Geschäftsmodell zurück: Er kauft Restposten in großen Stückzahlen zu günstigen Konditionen, bietet in seinem Shop aber auch aktuelle Kollektionen an: „Diese Kombination findet man selten am Markt.“ Den größten Teil des Sortiments macht Ausrüstung für Teamsportarten wie Fußball, Basketball und Handball aus, der Bereich Fitness kommt ebenfalls nicht zu kurz. Zielgruppe ist die jüngere Generation. „Wir sind auch ein sehr junges Team“, sagt Schloeßer. Die Nachfrage nach Restposten und aktueller Ware ist laut Schloeßer recht ausgeglichen: „Besonders gut laufen Restpostenschuhe, weil wir sie sehr günstig einkaufen und den Preisvorteil weitergeben können.“ Darüber hinaus sind es die klassischen Teamsportartikel wie Trikots und Trainingsanzüge, die in den Warenkörben der Kunden landen. Gerade für Vereine ist außerdem der Beflockungsservice attraktiv, den sportdeal24 anbietet. Er erlaubt es, Shirts und Hosen, aber auch Taschen und Schuhen ein individuelles Aussehen zu geben und sie beispielsweise mit dem Vereinsmotiv oder dem Sponsorenlogo bedrucken zu lassen. „Wir bieten diesen Service aber auch für Einzelpersonen an“, betont Schloeßer, „das wird sehr positiv aufgenommen.“ Bei der Bezahlung geht sportdeal24 ebenfalls auf die individuellen Vorlieben der Kunden ein. Neben Vorkasse und Sofortüberweisung ist beispielsweise eine Barzahlung bei Abholung vor Ort möglich. „Kunden können die Ware auch direkt bei uns anprobieren“, sagt der Geschäftsführer. Als einer der ersten hat der Shop außerdem die Vorteile von PayPal PLUS erkannt, das vier Zahlungsmethoden aus einer Hand anbietet und so den Bezahlmethoden-Mix um PayPal, Kauf auf Rechnung, Kreditkarte und Lastschrift erweitert. „Wir haben das schon früh getestet und waren damit von Anfang an sehr zufrieden.“ Mittlerweile nutzt die große Mehrheit der Kunden diesen sicheren und bequemen Service. „Der Anteil von PayPal liegt bei zirka 70 Prozent“, sagt Schloeßer. Seit Anfang 2018 weist sportdeal24 zudem aktiv auf den PayPal-Service „Kostenlose Retouren“ hin. PayPal-Kunden aktivieren diesen einmalig und können dann bis zu zwölf Mal pro Jahr eine Erstattung von Rücksendekosten beantragen, sofern sie die Ware über PayPal bezahlt haben. „Da der Kunde bei uns normalerweise die Rücksendung selbst begleichen muss, kommt das Angebot sehr gut an“, sagt Schloeßer, „das hat die Attraktivität von PayPal noch einmal deutlich erhöht.“ Das Rücksendeverhalten hat sich durch das kostenlose Angebot zum Glück nicht verändert: „Das Retourenaufkommen ist gleich geblieben.“ Für die Zukunft stehen die Zeichen bei sportdeal24 auf Expansion. Schloeßer plant, einen zweiten Shop zu eröffnen, der auf Vereine spezialisiert sein wird: „Wir wollen dort Bundles wie Trikot-Sätze inklusive Druck anbieten, um diese Zielgruppe noch gezielter adressieren zu können.“ Außerdem kommen stetig neue Marken zum Sortiment hinzu. Auch räumlich will sich sportdeal24 erweitern: „Wir stoßen an unsere Grenzen und suchen schon seit einem halben Jahr nach größeren Räumen. https://www.paypal.com/stories/de/sportdeal24-die-mischung-machts
07.01.2019
JuergenFazeny | JF00001
Megatrend - mobile payment
Bettenmanufaktur PAARA: traditionelles Handwerk trifft Moderne 19. Dezember 2018 | PayPal Deutschland Dachschrägen im Schlafzimmer, ungewöhnliche Optik, Sondergrößen für Hotels und Pensionen – die Bettenmanufaktur PAARA erfüllt am Firmensitz im ostwestfälischen Löhne nahezu jede Anforderung und jeden Kundenwunsch, wenn es um die Maßanfertigung von Polster- und Boxspringbetten geht. Jedes Modell ist ein Unikat, PAARA fertigt fast alles in Handarbeit, betreibt eine eigene Näherei und Polsterei, liefert selbst an den Kunden und baut das Bett auch auf.   Vor der Maßanfertigung und Auslieferung steht allerdings nahezu immer eine ausführliche Beratung. Ein Mitarbeiter spricht zum Teil bis zu zwei Stunden mit den Kunden, geht ihre Anforderungen und Vorstellungen durch und sendet ihnen Farbmuster zu. Viele Interessenten nehmen weite Strecken auf sich, um sich vor Ort ein Bild vom Bettenangebot zu machen und die verschiedenen Matratzen einem ausführlichen Test zu unterziehen. PAARA verfügt über eine große Ausstellungsfläche, auf der die meisten Modelle vorgeführt werden können.    Fast alle Komponenten der PAARA-Betten sind Eigenentwicklungen, darunter die Bettkastensysteme und die Belüftung für die Untermatratzen. Das Belüftungssystem ist sogar beim Deutschen Marken- und Patentamt als Gebrauchsmuster eingetragen.Gerade bei Boxspringbetten sei eine gute Belüftung sehr wichtig, da sich sonst Schimmel bilden kann, so die Erklärung des Herstellers.   Die intensive Betreuung, die Investition in den auch für mobile Geräte ausgelegten Onlineshop und die Expansion auf Marktplätze in den vergangenen Jahren zahlen sich aus – die Nachfrage steigt: Den Löwenanteil am Geschäft machen dabei Boxspringbetten aus. Die angenehme Liegehöhe und der Komfort überzeugen immer mehr Kunden.    Komfortable Anzahlung dank PayPal.Me Da alle Betten bei PAARA kundenspezifische Maßanfertigungen sind, kann das Unternehmen erst nach Leistung einer Anzahlung von mindestens 15 Prozent mit der Fertigung beginnen. Vor zirka einem Jahr hat es dafür die Bezahllösung PayPal.Me als Alternative zur Überweisung eingeführt. Bei PayPal.Me sendet PAARA dem Besteller einfach einen Link mit dem vereinbarten Anzahlungsbetrag. Dieser klickt darauf und kann die Summe in wenigen Sekunden begleichen. Eine Integration in IT-Systeme oder Warenwirtschaft ist dafür nicht nötig, der Kunde muss sich nicht einloggen, sondern kann direkt bezahlen. Das ist für beide Seiten sehr komfortabel.   Rund 50 Prozent der Interessenten leisten eine Anzahlung per PayPal.Me oder Überweisung, die andere Hälfte zahlt den Gesamtbetrag direkt oder nutzt die Möglichkeit einer zinsfreien Ratenzahlung. Auch bei diesen Klientel setzt PAARA auf PayPal als Zahlungsdienstleister. Über PayPal PLUS wickelt das Unternehmen neben der Bezahlung per PayPal selbst auch Lastschrift, Kreditkarte und Kauf auf Rechnung ab. Für die Finanzierung setzt die Bettenmanufaktur auf Ratenzahlung Powered by PayPal.   PAARA würde den Kunden beim Thema Ratenzahlung gerne mehr Unterstützung bieten, was derzeit allerdings noch auf Schwierigkeiten stößt. Aktuell ist es nicht möglich, für Dritte eine Finanzierung bei PayPal anzustoßen. Nicht jeder Kunde ist aber Internet-affin und kann die Beantragung selbst durchführen, auch wenn dies über den Onlineshop sehr unkompliziert ist, der Antragsteller nur wenige Angaben machen muss und die Entscheidung innerhalb einiger Sekunden fällt.   PAARA wünscht sich, bald auch bei der Finanzierung den Rundum-Service bieten zu können, den die Kunden gewohnt sind. Das Unternehmen arbeitet ständig daran, seine Systeme zu verbessern und zu optimieren. Dabei hat es mit seinen rund 20 Mitarbeitern eine maßvolle Entwicklung im Blick. PAARA will auch in Zukunft kein Konzern werden, sondern ein Familienunternehmen bleiben.

Social Trades
18.01.2019 chris984
CS All Time High Nasdaq 100
248 Stück zu 79.685 (sell - Gain: -0.51% )
18.01.2019 LeXmen
Attraktive Aktien Auswahl
5 Stück zu 79.801 (sell - Gain: 8.9% )
18.01.2019 MerlotHolger
TanTeo TopPics Trading
2 Stück zu 79.839 (buy)
18.01.2019 LeXmen
Trends & Trading
10 Stück zu 79.89 (sell - Gain: 6.05% )

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2019
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

hello bank! 100:

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 3000 0.41% 23:44:54 (2987 2.42% 18.01.)
DAX 11273 0.60% 23:44:54 (11206 2.63% 18.01.)
Dow 24750 0.18% 23:44:54 (24706 1.38% 18.01.)
Nikkei 20975 2.81% 23:44:54 (20402 -0.20% 17.01.)
Gold 1282 -0.71% 22:57:48 (1291 -0.16% 17.01.)
Bitcoin 3667 -0.34% 05:32:19 (3679 0.85% 18.01.)

Serien 2019

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | Österreich | DAX | DOW | hello bank! 100 | BSN Watchlist




Performance:
ATX | Österreich | DAX | DOW | hello bank! 100 | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

CAT

DBI

EVN

FAA

FKA

FLU

LTH

MMK

OBS

OBV

PAL

POS

PYT

ROS

SAC

SEM

STR

UBM

VLA

WOL

WPB

WXF

ZAG




hello bank! 100 + BSN Watchlist

A8B

ABR

ADV

AIR

ALV

AMS

AMZ

ATS

B1C

BAH

BAS

BMW

BVF

CAI

CBK

CG3

CU1

DAI

DBK

DLG

DPW

DRI

DTE

EBS

EVN

EVT

FRE

GAZ

GFT

IFX

IIA

LEO

LHA

LIN

LNZ

M5Z

MRK

NEH

NEM

NFC

OMV

PBB

PYT

R6C

RBI

RHO

RWE

S92

SAP

SBO

SDF

SEM

SIE

TKA

TL0

UQA

VER

VIG

VLA

VOE

VOW

WDI

WIE

ZAG

0SC

21P

AAG

AB1

ADL

ADS

AFX

ALU

AMD

ANN

APA

AR4

ARL

AYI

B4B

B4T

B8F

BAF

BC8

BE

BKS

BNP

BP

BVB

CC1

COK

CON

CS

DBI

DBX

DIA

DPB

DUE

DWS

ECX

ELY

EV4

EVD

EVK

F

F0G

F3A

F3C

FDX

FIE

FIT

FME

FPH

FR6

FRA

FTE

G

G1A

G24

GBF

GEY

GG

GIL

GLE

GM

GMM

GSK

GVC

H24

HDD

HDM

HEI

HLE

HOT

HYQ

IBI

IBU

IGY

JEN

KCO

KO

KU2

L5A

LEG

LMI

LMT

LPK

LUK

LXS

MDO

MEO

MOR

MTX

MUF

MZB

NDA

NE

NEX

NTO

O2D

OSR

P1Z

PA8

PBY

PF8

PFV

PGN

PNL

PS4

PSM

PUM

QIA

QSC

RHK

RHM

RIB

RIO

ROG

RYA

SAC

SAN

SAX

SAZ

SBS

SCY

SGO

SHA

SHL

SKS

SKY

SNH

SPR

SWV

SY1

SYV

SZG

SZU

TC1

TCG

TEX

TFA

TFW

TIT

TLG

TLX

TN2

TOM

TR3

TWR

UA

UPS

V3S

VAO

VBK

VIV

VOD

VOS

VWS

WAC

WCH

WDL

WFC

WMH

WWE

ZAL

0SC

21P

6MK

A8B

AAG

AB1

ABR

ACB

ADL

ADS

ADV

AFX

AGR

AIR

ALU

ALU

ALV

AMD

AMS

AMZ

ANN

APA

AR4

ARL

ATH

ATS

AYI

B1C

B4B

B4T

B8F

BAC

BAF

BAH

BAS

BC8

BCO

BE

BEI

BG

BKS

BMW

BNP

BP

BTC

BTL

BVB

BVF

C0Q

CAI

CAT

CBK

CC1

CG3

CHV

CIS

COK

CON

CS

CU1

DAI

DAX

DB1

DBI

DBK

DBX

DIA

DJI

DLG

DOC

DPB

DPW

DRI

DTE

DUE

DUP

DWS

EBS

ECX

ELY

ETE

EV4

EVD

EVK

EVN

EVT

F

F0G

F3A

F3C

FAA

FDX

FIE

FIT

FKA

FLU

FME

FPH

FR6

FRA

FRE

FTE

FXI

G

G1A

G24

GAZ

GBF

GE

GEY

GFT

GG

GIL

GLE

GM

GMM

GOS

GSK

GVC

H24

HDD

HDI

HDM

HEI

HLE

HOT

HTO

HYQ

IBI

IBM

IBU

IFX

IGY

IIA

INL

JEN

JNJ

JPM

KCO

KO

KU2

L5A

LEG

LEO

LHA

LIN

LMI

LMT

LNZ

LPK

LTH

LUK

LXS

M5Z

MDO

MEO

MMK

MMM

MOH

MOR

MRK

MTX

MUF

MUX

MZB

NDA

NE

NEH

NEM

NEX

NFC

NKE

NTO

O2D

OBS

OBV

OMV

OSR

P1Z

PA8

PA9

PAL

PBB

PBY

PF8

PFE

PFV

PGN

PNL

POS

PRG

PS4

PSM

PUM

PYT

QIA

QSC

R6C

RBI

RHK

RHM

RHO

RIB

RIO

ROG

ROS

RWE

RYA

S92

SAC

SAN

SAP

SAX

SAZ

SBO

SBS

SCY

SDF

SEM

SGO

SHA

SHL

SIE

SKS

SKY

SMI

SNG

SNH

SPI

SPR

STR

SWV

SY1

SYV

SZG

SZU

TC1

TCG

TEX

TFA

TFW

TIT

TKA

TL0

TLG

TLX

TN2

TOM

TR3

TWR

UA

UBM

UNH

UPS

UQA

V3S

VAO

VBK

VER

VIG

VIV

VLA

VOD

VOE

VOS

VOW

VWS

WAC

WBA

WCH

WDI

WDL

WDP

WFC

WIE

WMH

WMT

WOL

WPB

WWE

WXF

ZAG

ZAL




Magazine aktuell

Geschäftsberichte